Project noise level – Der Lärm der Anarchie

Der Project noise level ist ein Modell aus der Scrum-Welt – Erstellt von Ralph Stace in „Strategic Management and Organizational Dynamics“. Darin geht es um die Handhabung vorhandener oder zu verwendender Technologie in Verbindung den jeweiligen Anforderungen an ein Projekt.

Die vier „Project noise level“ Stufen

Man stellt also Technologie den Anforderungen gegenüber. Dabei gibt es vier Stufen:

projectnoiselevel

1. Ist die zu verwendende Technologie relativ sicher und hat man ein Einverständnis zu den Anforderungen, ist alles sehr simpel.

2. Sind Technologie und die Anforderungen weniger sicher, ist es eher Kompliziert.

3. Ist die Technologie eher ungewiss und die Anforderungen noch unklar, ist es ein komplexes Projekt.

4. Hat man überhaupt keinen Plan, ist es pure Anarchie.

Welche Stufe ist zu priorisieren?

Im optimalsten Fall kann der Kunde genau sagen, was er will. Ist dann die Technologie noch bekannt, die für die Umsetzung verwendet werden soll, sind die Randbedingungen schon gegeben und der Weg für die Lösung ist schon gelegt. Diese Projekte können aber schnell in die Sparte „langweilig“ abrutschen, wenn die Projektmitarbeiter zuwenig gefordert werden.

Ziel sonst ist daher, in die Bereiche Kompliziert oder Komplex zu kommen. Bei einem komplizierten Projekt ist das agile Ziel wahrscheinlicher, dass man bereits nach zwei Wochen funktionierenden Code hat. Bei einer gewissen Komplexität sind gegebenfalls noch Workshops mit Spezialisten nötig, um diese Komplexität aufzulösen.

Bei der Anarchie ist jegliche Hoffnung verloren und Sie tun sich den besten Gefallen, wenn Sie sich möglichst schnell vom Projekt entfernen 😉

Was ist „Process Control Theory“ und welche zwei Ausprägungen gibt es?

Bei Process Control Theory handelt es sich um zwei Ansätze, um Prozesse zu kontrollieren und verwaltbar zu machen.

Die zwei Ausprägungen dabei sind folgende:

1. Definiert – Simple Prozesse mit unauffälligem „Noise“, wiederholbar

2. Empirisch – Komplexe, laute („noisy“) Prozesse, nicht wiederholbar

Fazit

Gedanken über den Project noise level oder die Process Control Theory können helfen, das Ausmass eines Projektes einzuschätzen und sich Gedanken darüber zu machen, wie man besonders am Anfang des Projektes vorgehen sollte.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s