Kali Linux als Virtual Image starten

Kali Linux, das Linux für Penetrationstests, ist momentan voll im Trend. Es als virtuelle Maschine laufen zu lassen, ist kinderleicht!

  1. Das kostenlose Programm „Virtualbox“ runterladen.
  2. Auf der Kali Seite das Image für die Virtualbox runterladen.
  3. Virtualbox starten, das Image auswählen, fertig!

Das angebotene Kali ist bereits so weit, dass alles funktionieren sollte – Keyboard, Maus, Internet etc. Wenn Du ein Laufwerk auswählst, kannst Du sogar einfach Daten zwischen Deinem Betriebssystem (etwa Windows) und Kali austauschen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s